ARBEITEN BEI HAASE & RUTHER

Wir verbringen mehr Zeit bei der Arbeit als mit der Familie oder mit Freunden. Dass die Arbeit Spaß macht, ist uns deshalb wichtig. Zum einen gehört dazu ein tolles Betriebsklima. Doch das entsteht nicht von allein: Wir leben eine offene Kommunikation und haben eine Feedback-Kultur etabliert. Dazu gehört auch, dass wir unseren Mitarbeitern eine ganze Menge mehr zutrauen als andere Betriebe. Warum? Weil wir wissen, dass unsere Mitarbeiter gut sind!

Das wissen wir zum einen deshalb, weil wir uns sehr stark für die Fort- und Weiterbildung unserer Kollegen einsetzen und die Kosten dafür übernehmen. Und zum anderen, weil unsere Mitarbeiter bei uns lernen, in kleinen Teams in hoher Eigenverantwortung selbst Lösungen zu erarbeiten. Diese etwas andere Arbeitskultur haben wir bereits vor einigen Jahren eingeführt. Wir setzen daher ein hohes Maß an Vertrauen in unsere Projektteams, was ein Mitdenken jedes Einzelnen erfordert. Die Freiheit an Selbstbestimmung und das Gefühl, dass jeder in seinem Projekt und seinem Team die Unternehmensgeschicke mitbestimmen kann, mögen dir anfangs fremd vorkommen, aber nach kurzer Zeit wirst du nicht mehr anders arbeiten wollen. Wetten? Weil es nämlich ein tolles Gefühl ist, sich in seinem Team selber Ziele zu setzen, sie zu erreichen – und sie gemeinsam zu feiern!

Arbeiten in einem größeren Betrieb zahlt sich aus

Um unserem Team die Arbeit so angenehm wie möglich zu gestalten, ist unsere Halle bestens sortiert und im Winter sogar beheizt. Zudem kann in den Pausen Tischtennis gespielt werden und wir bieten unseren Mitarbeitern Duschen an. Um schweres Gerät nicht schleppen zu müssen, haben wir einen Gabelstapler in unserer Halle stehen. Dank modernster Projektsoftware sind die Aufträge, die Personal- und die Wagenaufteilung immer perfekt geplant. Zudem versuchen wir soweit wie möglich in der Regelarbeitszeit zu bleiben und Überstunden zu vermeiden.

Mehr Netto vom Brutto

Da der Gesetzgeber für Arbeitnehmer eine Vielzahl von steuerlichen Vergünstigungen zulässt, bieten wir unseren Mitarbeitern unterschiedliche Sparmodelle an. Mit dem Programm „Mehr Netto vom Brutto“ versuchen wir den ausgezahlten Betrag Ihres Gehalts effektiv zu erhöhen. Alternativ lässt das Programm auch eine Bezuschussung oder Kostenübernehme für spezielle Sport- und Gesundheitsangebote zu oder bietet über die Krankenkassen Rückenkurse, Ernährungs-Workshops und vieles mehr an.

So bieten wir unseren Mitarbeitern z. B. eine Firmen-Sportcard an, mit der du dir die für dich passenden Kurse und Fitness-Einheiten bei unserem Sport-Kooperationspartner, der TSG Bergedorf, zusammenstellen kannst. Mit ihren vielen Standorten und einem riesigen Sport-Angebot bleibst du unter Garantie fit – günstiger kommst du nicht zum Sport!

300 – 600 € Gesundheitsbudget – jedes Jahr

Neue Brille? Professionelle Zahnreinigung? Zahnimplantat? Krankengymnastik? Keine Frage, Gesundheit kann teuer sein. Muss sie aber nicht: Denn bei uns erhält jeder Mitarbeiter ein Gesundheitsbudget von mindestens 300 € pro Jahr. Und wer über 10 Jahre im Betrieb ist, sogar 600 € pro Jahr. Denn in die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu investieren, ist uns sehr wichtig.

Führerschein? Kein Problem!

Nicht jeder, der bei uns anfängt, hat einen Führerschein. Und manchmal taucht im Laufe der Jahre auch die Anforderung oder der Wunsch nach einer weiteren Führerscheinklasse (z. B. Anhänger) auf. Wir unterstützen dich dabei finanziell, damit du für uns mobil bleibst.

So sind wir

Ein gutes Betriebsklima ist uns enorm wichtig. Daher unternehmen wir mit unserem Team auch immer einen Sommerausflug und achten darauf, dass sich alle wohl fühlen und zu Wort kommen. Aus diesem Grund haben wir eine gesonderte Gesellenbesprechung und eine Lehrlingsbesprechung eingeführt, die sich speziell mit den Belangen ihrer Teilnehmer befasst.